• USA Westküste 2013

    Goodbye USA

    Wir müssen zurück nach Las Vegas, denn unser Rückflug geht ja von dort aus. Wir kommen total pünktlich um 9:30 Uhr los und frühstücken noch kurz im ihop um die Ecke. So richtig will es uns nicht schmecken. Ob das…

  • USA Westküste 2013

    Wenn es grau ist…

    Was macht man, wenn die Sonne nicht scheint und der Himmel grau ist? Richtig, man schläft aus, lässt sich Zeit und geht dann dahin, wo die Sonne immer scheint, wo es immer schön ist. Und in unserem Fall – ich…

  • USA Westküste 2013

    Letzte Ausfahrt in den USA

    Wir wollen mal wieder nach San Diego und dieses Mal schaffen wir es auch, um 8 Uhr los zu kommen. Frohen Mutes fahren wir auf der Interstate 5 gen Süden bis es irgendwann kaum noch vorwärts geht. Aus unserem Frühstück…

  • USA Westküste 2013

    Zeit ist der wahre Luxus

    Wir stehen extra früh auf, kommen aber nicht so richtig in die Puschen, so dass wir erst gegen 9:30 Uhr loskommen – 2 Stunden später als wir wollten. Jetzt nach San Diego zu fahren, lohnt sich nicht mehr so wirklich…

  • USA Westküste 2013

    Ein Besuch in Mexiko

    Wir lassen es ruhig angehen und gehen erstmal beim VONS Essen für die nächsten Tage einkaufen. Danach fahren wir nach Los Angeles in den Historic District State Park. Wir haben ziemlich viel Pech mit den Parkplätzen und brauchen ewig, bis…

  • USA Westküste 2013

    Shop until you Drop

    Endlich gehen wir mal in ein Outlet zum Shoppen. Vielmehr ist dazu auch gar nicht zu sagen. Außer vielleicht: Unser Dank für die vollen Tüten geht dieses Mal an Tommy Hilfiger, Nautica, Max Studio, Reebok (endlich Zigzag Schuhe), Armani Exchange…

  • USA Westküste 2013

    Viva Las Vegas

    Eigentlich wäre heute der Zion National Park an der Reihe. Aufgrund gewisser Überdrusserscheinungen hinsichtlich der Naturschönheiten des westlichen nordamerikanischen Kontinents ändern wir unsere Pläne und fahren gleich bis Las Vegas durch. Die geplante Wanderung im Zion National Park wäre wegen…

  • USA Westküste 2013

    5 verschiedene Landschaften in 500km

    Heute erreichen wir den nördlichsten Punkt unserer Reise und fahren wieder Richtung Südwesten. Es ist ein langer Fahrtag, den wir mit einem Frühstück beim Pancake Haus beginnen. Übrigens sollte man hier nie Egg Benedict essen – schmeckt einfach nicht. Wir…

  • USA Westküste 2013

    Lange Wege sind das Ziel

    Der Wecker klingelt um 5:00 Uhr morgens und es ist stockfinster draußen. Frau Schatz quält sich aus dem Bett und Herr Schatz wenige Minuten später auch. Um 5:50 Uhr geht es los. Wir brauchen insgesamt 50 Minuten bis zum Parkplatz…

  • USA Westküste 2013

    Steine, Steine sind ok

    Wir lassen den Sonnenaufgang im Monument Valley Sonnenaufgang sein und schlafen aus. Nach einem kurzen Imbiss an der Tank gegenüber (viel mehr gibt es in Mexican Hat auch nicht), fahren wir weiter Richtung Norden nach Moab. Bereits auf dem Weg…

  • USA Westküste 2013

    Monumentale Eindrücke

    Wir sind wieder früh wach, gehen den Morgen aber entspannt an. Jaja, das kennt man von Frau Schatz gar nicht und es fällt ihr auch schwer genug. Aber so ist es entspannter für alle und damit auch viel urlaubiger und…

  • USA Westküste 2013

    Navajo Hinterland

    Hurra, wir werden noch zu Frühaufstehern. Um 6 Uhr morgens ist die Nacht vorbei und wir wachen putzemunter auf. Da es heute erst um 10:30 Uhr weiter geht, trödeln wir gemütlich rum, frühstücken und kämpfen mit dem Bilderupload in unserem…

  • USA Westküste 2013

    Der Roadtrip beginnt

    Überraschung: Wir sind schon um 6 Uhr hellwach und checken direkt um 7:30 Uhr aus. Erstmal geht es um ihop zum Frühstück und weil wir da 20 Minuten warten müssten, geht es gleich weiter zum nächsten Denny’s. Hier gibt es…

  • USA Westküste 2013

    Vorfreude

    Bald geht es wieder los und wir freuen uns schon wie Bolle! Endlich. Das Fernweh quält uns ja auch schon seit Monaten. Wir wollen wieder los. Endlose Weiten betrachten. Fotos machen. Stille hören. Es ist noch so lange bis dahin,…