Reisetraumland

sänk ju for schuhsing Deutsche Bahn und Welkom to de Nederlands

In meiner perfekten Welt wären wir gestern so gegen 22 Uhr schlafen gegangen und heute morgen entspannt und ausgeschlafen um 5 Uhr aufgestanden, hätten uns kurz fertig gemacht, gemütlich und in aller Ruhe einen Kaffee getrunken, um dann pünktlich um 6 Uhr zum Bahnhof zu fahren. Sagen wir mal so, es hat fast genau so geklappt. Jedenfalls saßen wir ohne viele oder wichtige Dinge vergessen zu haben im richtigen Zug. Und weil wir 1. Klasse gebucht haben, ist es auch noch richtig gemütlich. Nur die ständigen Durchsagen an jedem Kleinkleckerbahnhof, an dem wir halten (Hannover, Bünde, Rheine und was weiß ich noch), unterbrechen unseren Schlaf.

Gut ausgeschlafen kommen wir am Hauptbahnhof in Amsterdam an, schließen unser Gepäck für 5,10€ weg und bummeln durch die Stadt.

IMG_1136 IMG_1128 IMG_8383

Die Schokoladenbar finden wir nicht mehr (geht auch nicht, weil sie inzwischen geschlossen hat), dafür aber eine Bar zum Mittag und ein Café zum Kaffee und Kuchen essen.

IMG_8399 IMG_8403
Wir shoppen und bummeln den Tag lang weiter und fahren gegen 19 Uhr zum Flughafen. Jetzt haben wir eingecheckt und warten auf unseren Flug Richtung Seychellen.

Und weil uns Amsterdam so gut gefallen hat, beschließen wir, bald wieder und dann für länger zurück zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.