Reisetraumland

Menorca: windiges Fort und nasskalte Hauptstadt mit süßem Highlight

Es stürmt und regnet und wir haben eigentlich keine große Lust, unser schönes Ferienhaus zu verlassen. Gegen 12 Uhr mittags packt uns dann aber doch die Neugier und wir fahren nochmal zum Fortaleza de la Mola. Wir glauben, dass wir dieses Mal rechtzeitig dort sind und erfahren dann, dass man für einen normalen Rundgang etwa 2 Stunden einplanen soll. Und wir wollen ja zusätzlich noch Fotos machen. Die Zeit wird nicht reichen und so streunen wir nur draußen um das Fort herum.

LrMobile2503-2015-093388123454294011 LrMobile2503-2015-093188121708149843 LrMobile2503-2015-093088120827045510 LrMobile2503-2015-092788117626210300

LrMobile2503-2015-093288122603638718 LrMobile2503-2015-092988120167453051 LrMobile2503-2015-092888118546562550

Danach geht es recht durchgefroren nach Hause ins Ferienhaus. Wir passen uns dem spanischen Vorbild an und entspannen uns ein paar Stunden. Am Nachmittag geht es nochmal los nach Mahon. Wir wollen uns die Hauptstadt der Insel anschauen. Total überraschend finden wir den Weg und einen strategisch günstig gelegenen Parkplatz praktisch auf Anhieb. Dann erkunden wir die Altstadt zu Fuß, verlaufen uns regelmäßig und freuen uns über die vielen hübschen Eckchen überall.

LrMobile2503-2015-094388133495665723 LrMobile2503-2015-094488134894137974 LrMobile2503-2015-094888138435826560 LrMobile2503-2015-094888139275778810

LrMobile2503-2015-094588135706852309

Eigentlich suchen wir die Galerie, in der zeitgenössische Kunst von Malern aus Menorca gezeigt wird. Auf Umwegen finden wir die auch irgendwann. Allerdings ist sie geschlossen. Wegen Urlaub – ein Glück nicht wieder wegen der Vorsaison. Puh…

Enttäuscht setzen wir uns in das nächstbeste Café und genießen Caffe con Leche und die grandioseste heiße Schokolade der ganzen, weiten Welt. Der Kuchen ist auch super und habt ihr die süße Einrichtung gesehen? Traumhaft.

LrMobile2503-2015-094388134104273099 LrMobile2503-2015-094988140001393436

Den Abend verbringen wir wieder chillig bei uns im Ferienhaus.

Gute Nacht


Fazit

Fortaleza de la Mola (€ 8 pro Person): beeindruckendes Fort, für das man etwa 2 Stunden Zeit einrechnen sollte

Es Llonguet: beste heiße Schokolade, tolle Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.