Reisetraumland

Hochzeit im Paradies

Diese Nacht schlafen wir eigentlich gar nicht gut. Wir wachen öfter auf von dem Rauschen der Brandung. Und der Ventilator trägt auch nicht gerade maßgeblich zur Kühlung bei. Recht erschöpft wachen wir wieder gegen 7 Uhr auf und schleichen zum Frühstück. Heute steht die Hochzeit (nicht unsere) und so machen wir bis 13:30 Uhr eigentlich mal wieder nichts. Dann machen wir uns fertig, wir wollen ja nicht zu spät kommen. Unsere Sorge diesbezüglich war völlig umsonst. Die Hochzeitszeremonie beginnt 45 Minuten später, ist dafür aber extrem aufregend. Sie wird von einem echten Schamanen der Maya durchgeführt. Total süß ist, dass der Schamane seinen Sohn als Assistenten mitgebracht hat, damit er das Familienhandwerk lernt. Die Zeremonie ist interessant anzusehen und wird von einer Frau übersetztz und erklärt.

Danach beginnt die Party mit gutem Essen, toller Musik, bewegenden Reden und leckeren Cocktails. Fotos haben wir von diesem Tag keine. Das Brautpaar hat ein Fotografenteam angestellt und so überlassen wir das Feld den Profis und genießen die Party.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.